Monika Höllebauer

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

 

• Sonderpädagogin seit 1984 - langjährige Erfahrung

im Umfeld Schule und mit behinderten Menschen

• Weiterbildungslehrgang:  SI-Mototherapie® nach

G. Kesper (2006)

• Masterstudium: Psychotherapie - Konzentrative Bewegungstherapie

• Psychotherapeutische Praktika im Psychiatrischen Therapiezentrum Ybbs/Donau und Landesklinikum Mauer seit 2013

• Eigene Psychotherapiepraxis seit 2016

 

Was bedeutet Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision?

Dies bedeutet, dass man sich in der letzten Phase der langjährigen, gesetzlich geregelten Ausbildung befindet. In diesem Stadium ist man dazu berechtigt und befähigt, Psychotherapie in freier Praxis sowie in Institutionen durchzuführen. Die therapeutische Arbeit wird regelmäßig mit einem Lehrtherapeuten oder eine Lehrtherapeutin besprochen.

Viele PsychotherapeutInnen nehmen Supervision auch nach langjähriger Erfahrung immer wieder in Anspruch, da sie ein wichtiges Qualitätsmerkmal der Behandlung darstellt und die eigenen Kompetenzen lebenslang erweitert.

 

Honorar

Ich informiere Sie gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch über Psychotherapie oder auch andere Möglichkeiten der Unterstützung.

Das Honorar für eine psychotherapeutische Einzelstunde mit einer Dauer von 50 Minuten beträgt derzeit 60 €.

Einige Plätze vergebe ich zu einem Sozialtarif an StudentInnen oder Menschen in einer finanziell schwierigen Lebenssituation.

 

 

 

0650-606 15 99